© 2020 Partnerschaftsgesellschaft Korb e. V. 
Partner in Europa
Partnerschaftsgesellschaft Korb
Jubiläum 25 Jahre Partnerschaft mit Mansle 2014

Feierlichkeiten zum 25-jährigen Bestehen der Partnerschaft

Mansle/Korb vom 4. bis 7. Juli 2014 in Mansle

S T R E I F L I C H T E R

Ein dreiachsiger Doppelstockbus, zwei Campingbusse, drei PKWs, 7 Leute per TGV, das sind viele Korber und je eine Delegation aus Matrei und Steinach kamen Freitagnachmittag in Mansle an. Der Bus war schnell, er kam zu früh an. Deshalb zog sich die Quartierverteilung  in die Länge. Alle warten im Kreis.
Nach dem gemeinsamen Abendessen spielen und tanzen die „Rabalbots“, zum Schluss auch die Gäste mit im Ringelreihen.
Am Samstagmorgen Ansprachen, Geschenkübergaben, Baumpflanzung, Gemeinschaftstrunk
Rundgang in Angoulême
Galaabend am Samstagabend: Aussergewöhnliche Tänzerinnen und Tänzer der Tanzschule Lavaud und die ergreifende Stimme von Sarah Köll aus Matrei, danach Cockteil
,
Sonntagmorgen bilingualer protestantischer Gottesdienst mit Starkregen
Sonntagnachmittag Besuch von Hennessy in Cognac
Sonntagabend: Gemeinsames Abendessen und Akkordeonkonzert des HHC Korb samt Verleihung der Verdienstmedaille der Stadt Mansle an HJ. Mauer
Montagmorgen gemeinsames Schulfrühstück und Abfahrt
Auf Wiedersehen im  September beim 40-jährigen Partnerschaftsjubiläum in Matrei!
Partner in Europa
Partnerschaftsgesellschaft Korb
© 2020 Partnerschaftsgesellschaft Korb e. V. 

Feierlichkeiten zum

25-jährigen Bestehen

der Partnerschaft

Mansle/Korb vom 4. bis 7. Juli 2014 in Mansle

S T R E I F L I C H T E R

Ein dreiachsiger Doppelstockbus, zwei Campingbusse, drei PKWs, 7 Leute per TGV, das sind viele Korber und je eine Delegation aus Matrei und Steinach kamen Freitagnachmittag in Mansle an. Der Bus war schnell, er kam zu früh an. Deshalb zog sich die Quartierverteilung in die Länge. Alle warten im Kreis.
Nach dem gemeinsamen Abendessen spielen und tanzen die „Rabalbots“, zum Schluss auch die Gäste mit im Ringelreihen.
Am Samstagmorgen Ansprachen, Geschenk- übergaben, Baumpflan- zung, Gemeinschaftstrunk
Rundgang in Angoulême
Galaabend am Samstagabend: Aussergewöhnliche Tänzerinnen und Tänzer der Tanzschule Lavaud und die ergreifende Stimme von Sarah Köll aus Matrei, danach Cocktail
Sonntagnachmittag: Besuch von Hennessy in Cognac
Sonntagmorgen: bilingualer protestantischer Gottesdienst mit Starkregen
Sonntagabend: Gemeinsames Abendessen und Akkordeonkonzert des HHC Korb samt Verleihung der Verdienstmedaille der Stadt Mansle an HJ. Mauer
Montagmorgen gemeinsames Schulfrühstück und Abfahrt
Auf Wiedersehen im  September beim 40-jährigen Partnerschaftsjubiläum in Matrei!